17.07.2019

Sozialverträgliche Gebäudesanierung: Kampagne will mit Vorurteilen aufräumen.

Ein Gemeinschaftsprojekt von Deutscher Umwelthilfe (DUH) und Deutschem Mieterbund (DMB) will Vorurteile und Desinformation gegenüber energetischer Sanierung abbauen. Die Kampagne „Klimaschutz trifft Mieterschutz – Wege zu einer sozialverträglichen Gebäudesanierung“ informiert über die Vereinbarkeit zwischen energetischer Sanierung und bezahlbarem Wohnraum.

mehr...

Nachrichtenarchiv für 2019.

Im Nachrichtenarchiv finden Sie alle Meldungen, die wir Ihnen im Laufe der letzten Monate vorgestellt haben.

Stöbern Sie ein wenig und schauen Sie selbst, welche Themen noch immer präsent sind und welche bereits aus der Zeit gefallen zu sein scheinen.

12.07.2019

Volkswagen stellt Heizkraftwerk von Kohle auf Erdgas um.

Die Volkswagen AG (VW) ersetzt die beiden Steinkohleblöcke des Heizkraftwerks West auf dem Werksgelände durch einen mit Erdgas befeuerten Doppelblock. Die Umrüstung soll pro Jahr eine Mio. t CO₂ einsparen.

mehr...

05.07.2019

Grüner Wasserstoff: „ASUE informiert“ erschienen.

Die Mitteldeutsche Netzgesellschaft Gas mbH (Mitnetz Gas) untersucht gemeinsam mit weiteren Projektpartnern im Rahmen des Forschungsprojekts HYPOS:H2-Netz, wie grüner Wasserstoff zu den privaten Endverbrauchern transportiert werden kann. Darüber informiert die Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch e.V. (ASUE) in ihrer Broschüre „ASUE informiert“.

mehr...

26.06.2019

EU-Klimaziel mit grünem Gas eher erreichbar.

Eine vom Zukunft ERDGAS e.V. beauftragte Kurzstudie zeigt die Bedeutung von Wasserstoff für eine grüne Energieversorgung auf. So sei ein europäisches Energiesystem, das neben erneuerbaren Energien auch auf grüne Gase setze, widerstandsfähiger und damit besser geeignet, um die EU-Klimaziele zu erreichen, heißt es in der englischsprachigen Studie mit dem Titel „Hydrogen from natural gas – The key to deep decarbonisation“ der Beratungsfirma Pöyry.

mehr...

20.06.2019

Szenariorahmen für Grüne Gase.

Der von der Vereinigung der Fernleitungsnetzbetreiber Gas e.V. (FNB Gas) veröffentlichte Szenariorahmen zum Netzentwicklungsplan (NEP) Gas 2020-2030 befasst sich schwerpunktmäßig mit „Grünen Gasen“ und ihrer Integration in die Gasinfrastruktur.

mehr...

13.06.2019

Neues Gas-Magazin.

Die Brancheninitiative Zukunft ERDGAS e.V. gibt ein neues Magazin mit dem Titel „g“ heraus. Es soll zweimal im Jahr erscheinen.

mehr...

05.06.2019

dena-Webportal für energieeffizientes Bauen und Sanieren.

Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) hat unter www.febs.de das neue Fachportal Energieeffizientes Bauen und Sanieren (FEBS) online gestellt. Es richtet sich an Energieberater, Architekten, Ingenieure und Handwerksbetriebe, die im Bereich des energetischen Bauens und Sanierens tätig sind.

mehr...

29.05.2019

Energieeffiziente Gebäude: GdW legt 23 Sofortmaßnahmen vor.

Mit der Umsetzung eines politischen Forderungskatalogs von 23 kurzfristig realisierbaren Maßnahmen möchte der GdW Klimaschutzinvestitionen in Gebäude ermöglichen.

mehr...

14.05.2019

Deutschland 2050 treibhausgasneutral: Merkel bestätigt Klimaziel bei Petersberger Klimadialog.

Der Petersberger Klimadialog ist mit einer guten Botschaft zu Ende gegangen: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat das Ziel bestätigt, die Treibhausgasemissionen in Deutschland bis 2050 auf netto null senken zu wollen. Die Botschaft Deutschlands, sich weiter ernsthaft an den Zielen des Pariser Klimaabkommens zu orientieren, wurde durch die Zusage ergänzt, die deutschen Beiträge zur öffentlichen Klimafinanzierung zu verdoppeln. Auf dem zweitägigen Gipfel in Berlin trafen sich Vertreterinnen und Vertreter aus 35 Staaten, um über größere Anstrengungen beim Klimaschutz zu beraten.

mehr...

12.05.2019

Gebäudesanierung: Seehofer äußert sich positiv über steuerliche Abschreibemöglichkeit.

In einem Interview mit der Rheinischen Post hat Bundesinnenminister Horst Seehofer eine steuerliche Abschreibung energetischer Gebäudesanierung in Aussicht gestellt. Mit Blick auf die geforderte Besteuerung von CO₂-Emissionen sagte der ehemalige bayerische Ministerpräsident, dass es eher an der Zeit wäre, die Steuerlast zu reduzieren. Eine Steuerreduktion in Höhe von ein bis zwei Mrd. Euro könnte schrittweise über die verschiedenen Abschnitte Fenster, Heizung und Dach erfolgen. Der Zentrale Immobilien Ausschuss (ZIA) begrüßte den Vorstoß.

mehr...

07.05.2019

geea entwirft Plan für Gebäude-Energiewende.

Die Allianz für Gebäude-Energie-Effizienz (geea) hat einen Maßnahmenkatalog für die Energiewende im Gebäudebereich vorgelegt. Deutliche Fortschritte sind vor allem bei der Förderung, dem Ordnungsrecht sowie bei der Beratung und Kommunikation nötig. Eine Klimaziellücke von 15 Mio. t CO₂-Äquivalenten im Gebäudesektor aber bleibt. Das Tempo im Gebäudesektor müsse erhöht werden, ansonsten drohen hohe Kosten für Ausgleichszahlungen.

mehr...

29.04.2019

Übersicht über Power-to-Gas-Anlagen in Deutschland.

Sowohl die Anzahl der Power-to-Gas-Anlagen (PtG) als auch deren installierte Leistung sind im Vergleich zu 2014 und 2017 stetig gestiegen. Das zeigt die aktualisierte Übersichtskarte „PtG-Map“ des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfaches e.V. (DVGW).

mehr...

23.04.2019

Studie zum Klimaschutzbeitrag des Gassektors.

Das Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI hat im Auftrag des Umweltbundesamtes (UBA) die längerfristige Rolle gasförmiger Energieträger bei der Energiewende untersucht.

mehr...

17.04.2019

Energiesprong-Teams entwickeln Nullenergie-Sanierungen.

Im Rahmen des EU-Förderprogramms Interreg NWE „Mustbe0“ planen Energiesprong-Marktentwicklungsteams aus Deutschland, Großbritannien, Frankreich und den Niederlanden gemeinsam Nullenergie-Sanierungslösungen für Mehrfamilienhäuser in Nordwesteuropa.

mehr...

09.04.2019

RBB startet Datenprojekt zum Klimawandel in Berlin und Brandenburg.

Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) hat ein Online-Datenprojekt mit regionalen Klimadaten für Vergangenheit und Zukunft gestartet. Ein Team aus Datenjournalisten, Grafikern und Programmierern hat dafür Klimamodelle und Szenarienberechnungen ausgewertet und aufbereitet.

mehr...

04.04.2019

ista befragt CEOs der Wohnungswirtschaft zur Gebäude-Energiewende.

Laut Immo-Energiewende-Index von ista International GmbH und energate halten deutsche CEOs aus der Immobilien-, Energie- und IT-Branche die Energiewende im Gebäudebereich nur bei besseren politischen Rahmenbedingungen umsetzbar.

mehr...

27.03.2019

GASAG-Vorstandsvorsitzender Holtmeier zur Bedeutung von Gas für die Energiewende.

Gerhard Holtmeier, Vorstandsvorsitzender der Gasag AG, hält Gas für unverzichtbar für die Energiewende. In einem Interview mit dem Tagesspiegel sagt er, dass eine CO₂-freie Wirtschaft und Gesellschaft nur mit der Gaswirtschaft geht. Gas ist energieeffizient, preiswert, klimaschonend und reichlich vorhanden, so Holtmeier. Schon heute könne bis zu einem Fünftel Wasserstoff ins Leitungsnetz gegeben werden.

mehr...

25.03.2019

Studien zum Energieengagement in der Wohnungswirtschaft.

Laut einer Umfrage der Energierechtskanzlei Becker Büttner Held (BBH) in der Wohnungswirtschaft werden neue Dienstleistungen und Erzeugungskonzepte zu zentralen Themen. In einer weiteren Umfrage hat BBH ermittelt, dass sich Unternehmen der Wohnungswirtschaft zunehmend mit energiewirtschaftlichen Fragestellungen beschäftigen und hier insbesondere mit neuen Dienstleistungen und Erzeugungskonzepten.

mehr...

19.03.2019

AG Energiebilanzen zu energiestatistischen Methoden.

„Energie in Zahlen“ heißt eine neue Broschüre der Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen (AGEB). Darin fasst sie Ziele und Aufgaben der AGEB sowie die Grundlagen der deutschen Energiestatistik zusammen.

mehr...

12.03.2019

Zukunft ERDGAS und BDEW: Fördergelder an CO₂-Einsparungen ausrichten.

Die Brancheninitiative Zukunft Erdgas e.V. und der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V. (BDEW) fordern eine stärkere Ausrichtung der Förderstrategie des Bundes an den CO₂-Einsparungen. Nur so lässt sich Ansicht der Verbände das Ziel erreichen, den CO₂-Ausstoß des Gebäudesektors bis 2030 gegenüber 1990 um 67 Prozent zu reduzieren. 

mehr...

28.02.2019

Gasbranche stellt sich auf der ISH 2019 vor.

Die deutsche Gasbranche präsentiert sich auf der diesjährigen Weltleitmesse ISH in Frankfurt mit einem Gemeinschaftsstand und stellt die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten des Energieträgers Erdgas vor. Zwischen dem 11. und 15. März werden die beteiligten Institutionen in einem vielfältigen Programm über das breite Leistungsspektrum informieren.

mehr...

21.02.2019

Wohnungs- und Immobilienverbände kritisieren Aus für Gebäudekommission.

Die Kommission „Zukunft der Gebäude“ sollte ein Maßnahmenbündel zur Erreichung der Energie- und Klimaziele für den Gebäudesektor erarbeiten. Nun scheint die Bundesregierung sie doch nicht einzuberufen. 

mehr...

11.02.2019

Heizen mit Öl 18 Prozent teurer als mit Gas.

Mit Öl zu heizen, ist in der aktuellen Heizperiode so teuer wie lange nicht. Das meldet die Check24 GmbH. Grund für den Anstieg ist, dass Heizöl im Herbst 2018 außergewöhnlich teuer war.

mehr...

06.02.2019

Neues Klimaschutzgesetz soll Klimaziele retten.

Um die Klimaziele für 2030 und 2050 zu erreichen, plant die Regierung unter anderem ein neues Klimaschutzgesetz, das die Einhaltung der Klimaschutzziele 2030 gewährleisten soll. Im Frühjahr soll ein entsprechender Gesetzentwurf vorliegen, der dann mit den Ressorts abgestimmt werden kann.

mehr...

29.01.2019

Kohleausstieg spätestens 2038: Kommissionsvorschlag stößt auf breite Zustimmung.

Die Kohlekommission der Bundesregierung hat sich auf ein Ausstiegsdatum für die Kohleverstromung geeinigt. Spätestens 2038 soll das letzte Kohlekraftwerk vom Netz gehen. Der Vorschlag umfasst zudem Maßnahmen zum Umstieg auf erneuerbare Energien und sieht Anpassungsmaßnahmen für die Arbeitnehmer in den betroffenen Bergbauregionen sowie Entschädigungen für Braunkohlebetreiber vor.

mehr...

23.01.2019

BBSR-Berechnungswerkzeug für energieeffiziente Modernisierungen.

Um die Wirtschaftlichkeit von energieeffizienten Modernisierungen zu berechnen, können Architekten, Energieberater und Gebäudeeigentümer nun ein verbessertes Tool des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) nutzen.

mehr...

15.01.2019

E.DIS und GASAG planen gemeinsames Power-to-Gas-Projekt.

Im Brandenburgischen Havelland entwickeln die E.DIS AG und die GASAG AG gemeinsam ein Power-to-Gas-Projekt (P2G). Dabei werden sie von der zur GASAG-Gruppe gehörenden EMB Energie Mark Brandenburg GmbH Unterstützt.

mehr...

08.01.2019

Agora Energiewende: CO₂-Reduktion in 2018 kein Klimaschutzerfolg.

Die Treibhausgasemissionen gingen 2018 um 5,7 Prozent zurück. Laut Agora Energiewende hat das aber eher wenig mit erfolgreichem Klimaschutz zu tun. Erneuerbare Energien lieferten mit 35,2 Prozent erstmals so viel Strom wie Kohle.

mehr...

zum Seitenanfang