Newsletter der KW 07/2019.

Immer auf dem Laufenden: Praxisprojekte, Trends in der Energietechnik, Bundes- und Landespolitik. Ein breites Spektrum an Nachrichten informiert über aktuelle Entwicklungen.

Ältere Newsletter finden Sie in unserem Newsletterarchiv.


Das besondere Projekt stellt vor: SHK-Kompetenzzentrum Berlin bildet Fachkräfte für die Energiewende aus.

Um den drohenden Fachkräftemangel im Handwerk im Allgemeinen und dem Bereich für Heizung, Klempner und Klima im Speziellen entgegenzuwirken, hat die SHK Innung ihr Ausbildungszentrum in Berlin vollständig modernisiert und setzt auf moderne Lehrmethoden. Ein Problem aber bleibt: Nicht jeder Azubi hält die Ausbildung bis zum Ende durch.

mehr...

Kohleausstieg macht Erdgas zu Säule der Stromerzeugung.

Laut einer Kurzstudie von Aurora Energy Research im Auftrag des Zukunft ERDGAS e.V. verfügt Deutschland über ausreichend Gaskraftwerkskapazitäten für einen geordneten Kohleausstieg im Sinne der Kohlekommission.

mehr...

KWK, Gesetze und Brennstoffzellen: Neue Ausgabe von „ASUE Informiert“.

Die Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch e.V. (ASUE) hat ihre aktuelle Broschüre „ASUE informiert“ veröffentlicht. Darin geht es unter anderem um Änderungen und Entwicklungen in 2018 und 2019 (EEG-Umlagebefreiung, dena-Leitstudie, Energiesammelgesetz, Klimaschutzgesetz).

mehr...

Power-to-Gas: Erstmals genehmigungsrechtlicher Rahmen erfasst.

Das Forschungsvorhaben PORTAL GREEN hat erfolgreich eine Matrix entwickelt, die verschiedene Nutzungspfade von Power-to-Gas-Anlagen strukturiert erfasst und im genehmigungsrechtlichen Rahmen einordnet.

mehr...

Neues Klimaschutzgesetz soll Klimaziele retten.

Um die Klimaziele für 2030 und 2050 zu erreichen, plant die Regierung unter anderem ein neues Klimaschutzgesetz, das die Einhaltung der Klimaschutzziele 2030 gewährleisten soll. 

mehr...

CO₂-Steuer für sozialverträgliche Energiewende.

Durch eine Reform der Energiesteuern lassen sich die Kosten der Energiewende sozial gerechter verteilen. Das zeigt eine Studie zu den Wirkungen und Verteilungseffekten einer CO₂-Bepreisung auf Haushalte und Pendelnde, die vom CO₂ Abgabe e.V. in Zusammenarbeit mit der Ludwig-Maximilian-Universität (LMU) München erstellt wurde.

mehr...

Sektorziele 2030 erreichbar und volkswirtschaftlich sinnvoll.

Ein Konsortium verschiedener Forschungsinstitute die Sektorziele für die Minderung der Treibhausgasemissionen im Jahr 2030 einer ökologischen, ökonomischen und sozialen Folgenabschätzung unterzogen. 

mehr...

Erneuerbare Energien erobern europäischen Strommarkt.

Wie ein Bericht von Agora Energiewende und Sandbag Climate Campaign CIC zeigt, ist der Anteil von Strom aus erneuerbaren Energien in der Europäischen Union 2018 auf 32,3 Prozent gestiegen. Das sind über zwei Prozent mehr als im Vorjahr. 

mehr...

ZIA zu Gebäudeenergiegesetz und Klimaschutzgesetz.

Laut Zentralem Immobilien Ausschuss e.V. (ZIA) steht der Einführung des Gebäudeenergiegesetzes (GEG) nichts mehr im Weg.Durch das GEG lassen sich ordnungsrechtliche Hürden im Klimaschutz beseitigen, so der ZIA. Die Zusammenlegung von EnEV, EnEG und EEWärmeG schafft eine deutliche Erleichterung und Entbürokratisierung für die Immobilienwirtschaft. 

mehr...

BDH: Zu wenig energieeffiziente Heizungen im Bestand.

Die Wärmewende lässt weiter auf sich warten. Das verdeutlicht die Jahresbilanz des Bundesverbands der Deutschen Heizungsindustrie e.V. (BDH) für das Jahr 2018. Mit 732.000 abgesetzten Wärmeerzeugern konnten die 104 im BDH organisierten Hersteller insgesamt zwar ein Plus von drei Prozent gegenüber 2017 erzielen. Grund dafür ist aber ausschließlich das nach wie vor dynamische Neubaugeschäft. 

mehr...

IWU: Wege zur Wärmewende im Gebäudesektor.

Wie die Wärmewende gelingen und der CO₂-Ausstoß im Gebäudesektor drastisch gesenkt werden kann, zeigt das Institut Wohnen und Umwelt (IWU) in seiner Veröffentlichung Schlaglicht 02/2018 auf. 

mehr...

Rentabilität energieeffizienter Sanierungen berechnen.

Eigentümer und Investoren im privaten Mietsektor sowie Energieberater können ein neues Online-Tool zur Rentabilitätsberechnung energieeffizienter Sanierungen nutzen.

mehr...

BSI-Marktanalyse zu Smart Metering.

Die Infrastruktur für den sicheren Betrieb intelligenter Messsysteme steht vollständig zur Verfügung. Zu diesem Ergebnis kommt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI).

mehr...

zum Seitenanfang